Um den Gebrauch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

5. Thüringer Landestreffen: »Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage«

Was stärkt und gefährdet Demokratie?

08. – 09. April 2019

deutsch

1919 – 1939 – 1949 – 1989. Was haben die Ereignisse in diesen Jahren mit Demokratie und uns zu tun?
Wir nehmen diese Gedenktage zum Anlass, uns beim 5. Thüringer Landestreffen mit der EJBW-Leitfrage »Was stärkt und was gefährdet Demokratie?« zu beschäftigen. Interessante Workshops und ein interaktiver Stationenpark bieten allen Teilnehmenden am 09.04.2019 die Möglichkeit, sich auszutauschen, neue Themen zu erschließen, verschiedene Herangehensweisen auszuprobieren sowie mit neuen Projektideen an die Schulen zurückzukehren.
Eingeladen sind max. 5 Vertreter*innen aus allen Thüringer Courage-Schulen und allen Schulen, die das Netzwerk kennenlernen und mitarbeiten wollen.
Es besteht die Möglichkeit, am Abend vorher anzureisen und kostenfrei in der EJBW zu übernachten. Für den Abend ist auch ein Programm vorbereitet.

Angebot für

Schüler*innen und Pädagogen der Courage- und interessierten Schulen in Thüringen

Veranstaltungsort

EJBW

Leitung

Arlett Symanowski und Konstanze Ilmer, EJBW

Kooperation

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Hinweise

Anmeldeschluss ist der 15.03.2019: Bitte den Anmeldebogen nutzen und die ausgefüllte Datenschutzerklärung einreichen. Eine begrenzte Anzahl an Übernachtungsmöglichkeiten ist vorhanden.

Kosten

Teilnahme ist kostenfrei